Hypnose

Milton H. Erickson war ein amerikanischer Arzt, Psychiater und Psychotherapeut, der durch die von ihm entwickelten Techniken die moderne Hypnose-therapie begründete und ihren Einsatz in der Psychotherapie entscheidend prägte.

 

Die Moderne Hypnose gilt als ressourcenorientierter Ansatz, der es Klienten erlaubt, körperlichen Symptomen und psychischen Problemen mit positiven Erfahrungen und eigenen Bewältigungskompetenzen zu begegnen.  Sie erlaubt eine Vielzahl von Themen zu bearbeiten wie z. B.:

  • Gewichtsreduktion
  • Raucherentwöhnung
  • Burnout- und Stressprävention
  • Ängste (z.B. Prüfungen, Flugangst, Spinnen etc)
  • Blockadelösung
  • Motivations- und Leistungssteigerung
  • Panikattacken
  • ...

EFT - Emotional Freedom Techniques

Die EFT ist aus der traditionellen chinesischen Medizin (Meridianlehre) abgeleitet und ist eine Meridian-Klopftechnik.  Die Methode ist in etwa eine Akupunktur ohne Nadeln, bei der bestimmte Punkte mit den Fingerspitzen geklopft werden.

Bei der TCM geht man davon aus, dass der Mensch von einer Art 'Lebensenergie', das sogenannte 'Qi', durchströmt wird, das durch den menschlichen Körper in bestimmen Bahnen (den Meridianen) fliesst.  Jede Erkrankung, sei es körperlich oder psychisch, basiert nach der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) immer auf eine Störung des Qi-Flusses.  Das Qi kann im Körper nicht mehr frei fliessen.  Eine Störung des Energiesystems im Menschen liegt vor.

Die Klopfakupressur gehört zur sog. Energetischen Psychologie.

Die Methode kann jederzeit und überall ohne weitere Hilfsmittel angewendet werden.

 

Die Wirksamkeit der Klopftechnik EFT (Emotional Freedom Techniques) wurde in verschiedenen Studien belegt. Die bekannteste ist die sog. 'Feinstein-Studie'.

76 % dieser Patienten schätzen die Methode für sich selbst als erfolgreich ein bei Stress, Angststörungen, z. B. Platz- oder Flugangst, Phobien, Problemen des täglichen Lebens, Lernstörungen, Abgrenzungs- und Kommunikationsproblemen, körperlichen Beschwerden, Essstörungen, leichten Depressionen, Lernschwierigkeiten etc.

 

(siehe:  http://www.eft-mindheart.de/downloads/feinsteinstudieeft1.pdf)